Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 20. August 19 um 20:00

Jesus, die ersten Christen und Daniel (6): Die Auferstehung - ein Glaube nimmt Gestalt an.

Von: Dietrich Plehn

Ort: im Nikolaussaal des Kath. Gemeindezentrums Reinheim, Jahnstrasse 22

Im Buch Daniel findet sich der früheste Beleg für die jüdische Hoffnung auf eine Auferstehung der Toten. Ansonsten herrschte die alttestamentliche Ansicht vor, dass die Toten in ein Schattenreich (die Scheol) eingehen, aus dem es kein Zurück gibt.

Mit Jesus und den ersten Christen erhält dieser Glaube seine bekannte "Glaubenssicherheit". Paulus nennt Jesus "den Erstgeborenen aus den Toten". Diese nicht einfache Glaubenswahrheit gilt es zu diskutieren.