Sie sind hier: Vorträge

25. Wo Paulus war und Paulus schrieb

Der größte Theologe der frühesten Christenheit war auch der größte Missionar. Mit einem Einsatz sonder gleichen hat er dem Christentum nicht nur Bedeutung gegeben, sondern bis heute das entscheidende Fundament gelegt.

Etwa 8 Jahre später als Jesus geboren wurde dieser Städter in Jerusalem theologisch ausgebildet und hat sich dafür entschieden, dass in Jesus der Messias angekommen ist, dass jetzt also die Endzeit beginnt. 

In einem bebilderten Vortrag werden die zahlreichen Orte von Damaskus bis Rom vorgestellt, es werden seine Briefe genannt, die Umstände seiner Reisen und auch die Konflikte mit den Mitchristen. Texte der Apostelgeschichte werden kritisch hinterfragt und mit Aussagen aus seinen Briefen verglichen.

Es geht darum, Paulus vorzustellen!