Sie sind hier: Vorträge

6. Malta - im Schnittpunkt der Mittelmeerkulturen

In Malta fallen die vielen jungen Menschen auf, die zum Sprachenlernen auf diese geschichtsträchtige Insel kommen. Seit der Steinzeit, deren unter- und oberirdische Spuren wir verfolgen konnten, über die Griechen, die Phönizier, die Römer, die Araber, die Normannen, die Malteserritter, die Spanier bis in das Heute, sind die vielfältigen Spuren zu sehen und zu bestaunen.

Malta muss erwandert werden, von einem Ort zum andern, immer auf den Spuren der Geschichte. Wer einen Badeurlaub sucht, ist auf dieser Insel fehl am Platze.

 

zurück