Sie sind hier: Vorträge

Das Buch Daniel

Vom Denken her ist das im 2. Jh. vor Christus entstandene Buch durchaus dem Neuen Testament zuzuordnen. Menschensohn, Auferstehung, wie im Himmel - so auf Erden... sind Aussagen, die wir im Neuen Testament wiederfinden.

In diesem Vortrag soll das Buch in seinen Grundzügen und in seinem eschatologischen (endzeitlichen) Denken vorgeführt werden. Der Verständnishorizont des Neuen Testaments wird durch die Kenntnis der danielischen Theologie deutlich geweitet. Ich halte es geradezu für eine unersetzliche Grundlage der neutestamentlichen Theologie.

 

 

zurück