Sie sind hier: Vorträge

Die Theologie des hl. Paulus

Kein Apostel hat so als Theologe gelehrt wie Paulus. Seine Briefe sind die ersten Zeugnisse der "neuen Religion" (was streng genommen so nicht stimmt!). Sprechen wir von seiner Theologie, denken wir fast automatisch an die Rechtfertigung. Doch das wäre eine einseitige Festlegung. Paulus der Mystiker hat eine andere Botschaft für uns, die ihm viel wichtiger ist: Die Gotteskindschaft! In jedem seiner Briefe erinnert er an den Segen von Gott dem Vater und für ihn ist es das Wichtigste des Glaubens, das er in uns wachse, dass wir als Kinder Gottes zum Mannalter Christi kommen. Christus in uns und wir in Christus - das ist der Kern seiner mystischen Aussage.

Ein spannender Vortrag, der in Anlehnung an Eugen Biser (Der unbekannte Paulus, Düsseldorf 2003) ein neues Verständnis für den spätberufenen Apostel wach ruft.

 

 

zurück