Sie sind hier: Vorträge

Die Apokalypse des Johannes

Im wahrsten Sinn erscheint dieses letzte Buch des Neuen Testaments als ein Buch mit sieben Siegeln. Gruppen und Grüppchen, die sich dem Thema Weltende verschworen haben, finden immer neue Prophezeihungen und ihre Anhänger davon zu überzeugen, dass das Ende der Welt bevor steht. Doch wie ist dieses Buch zu lesen? Sicher nicht wie ein Veranstaltungskalender!

Die Offenbarung ist ein Buch, das Hoffnung verbreiten will. Hier wird Theologie in Bildern vorgeführt. Wenn man diese Hinweise verstanden hat, kann das Buch einem durchaus etwas sagen.

Diese Hinweise möchte der Vortrag geben.

 

 

zurück